Heavy Metal - Die Zukunft im Maschinen- und Anlagenbau // ZZPodcast #13

Heavy Metal - Die Zukunft im Maschinen- und Anlagenbau // ZZPodcast #13

Hans-Jörg Vollert ist geschäftsführender Gesellschafter der Vollert Anlagenbau GmbH und führt das Unternehmen in der dritten Generation. Ob erste Vertragsverhandlungen über WeChat in China oder aber die Vernetzung der hergestellten Maschinen und Anlagen - im ZUKUNFTSZEICHEN Podcast gibt Hans-Jörg spannende Einblicke in das eigene Unternehmen und wie die Zukunft dort aktiv gestaltet wird. Welche Bedeutung haben persönliche Begegnungen für den Vertrieb von Investitionsgütern in oder nach der aktuellen Pandemie-Lage? Welche Rolle spielt der Mensch in der immer schneller werdenden technologischen Weiterentwicklung? Dieser und weiteren Fragestellungen für die Maschinen- und Anlagenindustrie widmen sich Daniel und Hans-Jörg im Podcast. Viel Spaß beim Reinhören.

Scrolle für mehr Storys
42 - die Heimat des Codes... das Lernen von morgen! // ZZPodcast #12 Die 42 ist eine private, gemeinnützige und gebührenfreie Institution zum Programmieren Lernen - oder neudeutsch coden. Mit der 42 | Heilbronn hat das weltweite Netzwerk nun auch in der Region Heilbronn-Franken einen Standort. Ihr Geschäftsführer Thomas Bornheim hat seinen Job bei Google an den Nagel gehängt und ist nach Heilbronn gekommen, um die 42 aufzubauen. Vom revolutionär neuen Konzept des Lernens bis zur Frage, wie man als Geisteswissenschaftler zu Google kommt, reicht der Gesprächsstoff im neuen ZUKUNFTSZEICHEN Podcast. Thomas gibt dabei exklusive Einblicke in die ersten Auswahlverfahren – die sogenannten Piscines – der 42 | Heilbronn und erklärt, was die 42 ganz genau ist und was sie so einzigartig macht. Jetzt reinhören und erfahren, warum bei der 42 Lernen wieder Spaß machen kann – eigenverantwortlich und in der Gruppe.
LINGNER.COM – Sparringspartner mit digitalem Blick Als eine der führenden Agenturen für digitale Transformation wollen die Kreativberater ihren Teil dazu beitragen, dass insbesondere auch die vielen Industriebetriebe im Land für das digitale Zeitalter gerüstet sind.
ZUKUNFTSZEICHEN – MasterClass / Interne Kommunikation der Zukunft Impulse für die Zukunft – Wie erfolgreiche interne Unternehmenskommunikation der Work-Culture und Mitarbeiter-Motivation zugute kommen kann.
ZUKUNFTSZEICHEN.LIVE // Virtuelle Messe – Wie geht es richtig? – Aufzeichnung ZUKUNFTSZEICHEN.LIVE – Mit der Absage wichtiger Leitmessen reagieren erste Unternehmen mit virtuellen Messekonzepten. Doch wie geht man vor? Welche Überlegungen sollte man machen, welche Chancen gibt es und welche Fehler gilt es zu vermeiden?
ZUKUNFTSZEICHEN – MasterClass / Social Media in B2B-Unternehmen mit globalen Strukturen Wie kann eine Globale Social Media Strategie aussehen? Wie verbinde ich vorhandene Transaktions- mit Interaktionselementen.
ZUKUNFTSZEICHEN.UPDATE // Microsoft Teams und das redaktionelle Intranet – Eine ideale Kombination? - Aufzeichnung Wie kann man in der aktuellen Situation sein Unternehmen digital zusammenhalten und die vielen losen Enden der internen Kommunikation unter einem Dach vereinen? Welche pragmatischen Lösungen zur Kombination von Information, Kollaboration und Service gibt es?
Alle Events Erfahre mehr über alle kommenden Zukunftszeichen Meetups und Masterclasses! Alle Events anzeigen
Quo Vadis? Zukunft und Perspektiven des Vertriebs // ZZPODCAST #09 Wie sieht der Vertrieb der Zukunft aus? Welche Rolle spielt er für und in klassischen B2B-Unternehmen in Zukunft? Prof. Dr. Dirk Zupancic steht uns in der neuen Podcast Episode zu diesem Thema Rede und Antwort. Der ausgewiesene Sales-Experte diskutiert mit uns die Bedeutung des Vertriebs und wie sich vertriebsorientierte Unternehmen in Zukunft entwickeln oder gar transformieren werden. Welche Rolle dabei die aktuelle Pandemie-Lage spielt und ob Denk- und Strukturmodelle auch zukünftig gleich bleiben oder aber sich verändern werden - das erfahrt ihr im aktuellen Podcast.
Philipp Westermeyer – Interview des Monats Als PHILIPP WESTERMEYER (40) vor acht Jahren erstmals das OMR-Festival veranstaltete, kamen 200 Besucher. Anfang Mai dieses Jahres waren mehr als 50.000 Digitalheads in Hamburg vor Ort. Und machten das OMR-Festival damit zu einer der weltweit größten und wichtigsten Digitalkonferenz.